Vegetarischer Brotbelag: “Mach Dir ein Pflanzen-Brot.” So geht’s:

Sag Tschüss zu langweiligen Stullen! Mit unseren Ideen für vegetarische Brotbeläge, die fettarm sind und ohne Wurst & Käse auskommen, wird jede Brotzeit zu einem gesunden Genuss.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 4 Stimmen

Entdecke die pflanzlichen Brotbeläge

Warum immer zu Käse oder Wurst greifen, wenn pflanzliche Brotbeläge so viel Farbe, Geschmack und Nährstoffe zu bieten haben? Egal, ob Du Vegetarier, Veganer oder einfach nur neugierig auf neue Geschmackserlebnisse bist, die Möglichkeiten sind endlos und verlockend.

Brot nicht nur mit Wurst oder Käse belegen:

Die Nachteile von Wurst und Käse:

Gesundheitliche Aspekte

  • Hoher gesättigter Fettsäurengehalt: Sowohl Wurst als auch Käse enthalten hohe Mengen gesättigter Fettsäuren, die bei übermäßigem Verzehr das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen können.
  • Hoher Cholesteringehalt: Tierische Produkte wie Wurst und Käse sind reich an Cholesterin, was bei einer unausgewogenen Ernährung zu einem Anstieg des schlechten LDL-Cholesterins führen kann.
  • Hoher Salzgehalt: Viele Wurstsorten und Käsesorten enthalten viel Salz, was den Blutdruck erhöhen und das Risiko für Schlaganfälle und Herzkrankheiten steigern kann.
  • Zusatzstoffe und Konservierungsmittel: Wurstwaren sind oft mit Zusatzstoffen und Konservierungsmitteln angereichert, die gesundheitsschädlich sein können und in Verdacht stehen, das Krebsrisiko zu erhöhen.

Alternative, Wurst, Käse, Brotbelag, Ideen, Brot belegen, gesund

Lebens-Retter-Alternative zu Wurst und Käse:
“Mach Dir ein Pflanzenbrot”

Belege Dein Brot pflanzlich

Pflanzliche Brotbeläge bieten eine hervorragende Möglichkeit, Deine Ernährung mit einer Fülle von Nährstoffen anzureichern, die in tierischen Produkten wie Wurst und Käse oft gar nicht oder nur in geringen Mengen vorkommen.

Du erhältst zusätzliche Ballaststoffe:

Pflanzenbrot-Vorteile:

Verbesserte Verdauung

Längeres Sättigungsgefühl

Senkung des Cholesterinspiegels

+ viele sekundäre Pflanzenstoffe:

Antioxidative Wirkung

Entzündungshemmende Eigenschaften

Stärkung des Immunsystems

Dein Benefit on Top:

Pflanzen haben eine geringe Kalorien-Dichte.
Sie halten Dich dauerhaft schlank.

Pflanzenbrot: >> Was drauf ist, macht’s

Vegetarischer & veganer Brotbelag: > Ideen für Dich

Pflanzenbrot-Galerie

Pflanzenbrot,gesund,mit Banane,süß,vegan,lecker,tomaten,brot belegen
kräftiges Brot, Mandelmus aufstreichen, mit gehackten Nüssen bestreuen,
halbierte Kirschtomaten mit Himbeeressig besprühen und mit Bananenscheiben drauflegen,
Granatapfelkerne, Rettichsprossen und Himbeeren
Gurkenstulle,Mayo,Brot,gesund,Abendbrot
Gurkenstulle:
kräftiges Brot, schwarze Olivenpaste, Salatblätter, (Ruccola), Tomatenscheiben,
Schwarze Oliven, Pinienkerne, Basilikum, Pfeffer/Salz
Avocado,Brot,Teller,belegen,Toast,gesund,lecker
Grüne Gaumenfreude: Avocado-Nuss-Brot
Rührei,vegan,gesund,Brot,geröstet,Teller
Brot mit Tofu-Scramble:
Rührei ohne Ei mit Kala Namak Salz, Basilikum
vegan, gesund, einfach, Kidney Bohnen, Tomaten, Bohnensalat,Brot
Lecker mit/auf Brot:
Kidney-Bohnen-Salat mit Tomaten
Räuchertofu,Brotbelag, Senf,gesund,vegan,lecker,einfach
Kombination aus Räucher-Tofu und pikantem Senf:
Brot mit Senf bestreichen u. mit Räuchertofu-Scheiben belegen
kräftiges Brot, Tomatenaufstrich od. schwarze Olivenpaste, Salatblätter,
mit Himbeeressig besprühte Kidneybohnen, mit Rosmarin gebratene Champignons, Rettichsprossen
kräftiges Brot, schwarze Olivenpaste, Zucchinischeiben, schwarze Oliven,
Pinienkerne, Sprossen, Basilikum, Pfeffer/Salz
kräftiges Brot, Mango-Brotaufstrich od. Tomatencreme, Avocadoscheiben (mit Zitronensaft)
Avocadogewürz, Granatapfelkerne, Oliven, Sprossen
Brot mit Mangocreme bestreichen, orange Paprika, Zitronenabrieb
und Estragon
Brot mit Mangocreme bestreichen, Zitronenabrieb draufgeben, mit Birnenspalten
belegen, dünn gehobelte Fenchelscheiben darauf schichten, Fenchelgrün und Sprossen
Brot mit Nuss- oder Mandelmus und Obst aller Art,
Sprossen und Nüsse drübergeben

Lebens-Retter Tabelle: vegetarischer & veganer Brotbelag

Gute Alternativen zu Wurst & Käse

Pflanze / ZutatIdee & Be­schrei­bung
Gemüse, dünn geschnittenAvocado: In Scheiben geschnitten, eventuell mit etwas Salz, Pfeffer und Zitronensaft.
Tomaten: Frisch und saftig, ideal mit Basilikum und einem Spritzer Balsamico.
Gurken: Für einen frischen, knackigen Bissen.
Radieschen: Sorgt für Schärfe und Farbe.
Zucchini: In dünne Scheiben geschnitten, roh für eine knackige Textur oder leicht angebraten mit Kräutern.
Ofen­gemüseGemischtes Gemüse wie Paprika, Auberginen, Süßkartoffeln und Zwiebeln, im Ofen geröstet, bietet eine süßlich-würzige Komponente.
Blatt­gemüseBaby-Spinat: Junge Spinatblätter für eine nährstoffreiche Schicht.
Rucola: Peppig und leicht scharf, perfekt für ein bisschen Würze.
Hülsen­früchteHummus: Kichererbsenpüree, variabel gewürzt, als cremige Basis.
Linsen­aufstrich: Gekochte Linsen pürieren und mit Gewürzen abschmecken.
Nüsse & SamenMandel­mus: Reich und nussig, großartig in Kombination mit Frucht­belägen.
Chia­samen: Über Nacht in Pflanzen­milch gequollen, als Pudding aufstreichen.
FrüchteBananen­scheiben: Süß und sättigend, besonders lecker mit Nussmus.
Beeren: Frische Erd­beeren, Himbeeren oder Blaubeeren für eine süße Note.
Apfel­scheiben: Knackig und frisch, mit Zimt für eine herbstliche Variante.
Fermen­tiertes GemüseSauer­kraut: Für eine säuerliche Note und probiotische Vorteile.
Kimchi: Koreanisches, fermentiertes Gemüse für einen würzigen Kick.
Pesto & Auf­stricheBasilikum-Pesto: Selbstgemacht mit Nüssen und Hefeflocken für eine vegane Option.
Rote-Bete-Aufstrich: Pürierte Rote Bete mit Knoblauch und Gewürzen für eine erdige Süße.
Kürbis­aufstrich: Kürbis­püree mit orientalischen Gewürzen.
Paprika-Aufstrich: Geröstete Paprika püriert mit Knoblauch und Olivenöl.
Spros­senAlfalfa-, Brokkoli- oder Linsen­sprossen: Bringen eine knackige Textur und sind reich an Nährstoffen.
SalateLinsen­salat: Mit Zitronen­dressing und frischen Kräutern.
Bohnen­salat: Schwarze oder rote Bohnen mit Mais, Paprika und Limetten­saft.
Bulgursalat: Fein gewürzt mit Tomaten, Gurken, Petersilie und einem Hauch von Minze.
Tabelle bewerten:1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Auf dem Frühstückstisch: >> Die Zutaten für’s Pflanzenbrot hübsch angerichtet

Gemüse,Brot,brotbelag,gesund,einfach,Teller,Auswahl,Ideen

dann kann sich Jeder schnell bedienen

Pflanzenbrot in 2 Schritten:

Brotbelag neu interpretieren

Schritt 1: schmieren

> Olivenpaste, Pesto oder Gemüseaufstrich

Beginne mit einer schmackhaften Basis. Ein selbstgemachtes Pesto oder ein cremiger Gemüse-Aufstrich bilden die perfekte Grundlage für Dein Pflanzenbrot.

Brot,bestreichen,Messer,Paste,gesund,vegan,vegetarisch,lecker,Schneidebrett, Holz,Brotbelag

Schritt 2: belegen

> Frisches Gemüse hinzufügen

Jetzt kommt Farbe ins Spiel! Belege Dein Brot mit frischem Gemüse, das Du dünn in Scheiben geschnitten hast. Zucchini, Paprika, Gurken oder Tomaten bieten nicht nur wertvolle Nährstoffe, sondern auch knackige Frische.

Der letzte Schritt ist das i-Tüpfelchen für Dein Pflanzenbrot: Garniere Dein Brot mit einer Auswahl an Sprossen, frischen Kräutern und einer Prise Deiner Lieblingsgewürze.

Brot,vegetarisch,gesund,belegen,vegan,einfach,Zuchini,Olivenpaste

Pflanzen-Brot kann auch süß ein wahrer Genuss sein

Starte mit einer Schicht Nussmus, streue gehackte Nüsse darüber und belege es dann mit frischen Fruchtscheiben wie Äpfeln oder Bananen. Ein Hauch Zimt rundet diesen süßen Traum perfekt ab. Für die Optik kannst du mit Granatapfelkernen toppen.

So organisierst Du es:

umdenken…….

Deine Einkaufs-Liste für den Supermarkt

Was Du Zuhause selber machen kannst

Einkaufskorb, Gemüse,Brot, Pflanzen,gesund,lecker

Aufstrich für Dein Pflanzenbrot:
> mit einem Stabmixer klappt’s ganz leicht

Grund-Ausstattung für jeden Lebens-Retter

Pesto & Gemüse-Aufstrich selbst machen:

Mit einem Stabmixer in Deiner Küchenausrüstung kannst Du nicht nur blitzschnell frisches Pesto zaubern, das jedes Brot veredelt, sondern auch die Reste vom Mittag- oder Abendessen in einen köstlichen, nährstoffreichen Gemüseaufstrich verwandeln.

Mittagessen wird zu Aufstrich:

Du verwendest übrig gebliebenes Gemüse, fügst ein paar Kräuter, Gewürze und vielleicht etwas Olivenöl hinzu, und mit einem kurzen Einsatz des Stabmixers entsteht ein Aufstrich, der Dein Pflanzen-Brot zu einem kulinarischen Highlight macht.

Pflanzenbrot: > Eine Idee von Lebens-Retter

Was ist Lebens-Retter?

Lebens-Retter ist überzeugt, dass die Kraft der pflanzlichen Ernährung nicht nur Krankheiten lindern, sondern auch Dein allgemeines Wohlbefinden deutlich steigern kann.

Unsere Mission:

Wir machen es Dir leicht, den Schritt zu einer gesünderen Lebensweise zu wagen. Mit praktischen, einfach umsetzbaren Ideen, die perfekt in jeden Alltag passen. Und was könnte alltagstauglicher sein als ein Brot?

Du willst mehr?

Wie findest Du diesen Artikel?

Einfach auf Sterne klicken:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Bilder:

yganko @ 123rf.com

vaaseenaa @ istockphoto.com

maramorosz @ 123rf.com

atlasfoto @ 123rf.com

rinamskaya @ 123rf.com

Lebens-Retter Ernährungswissen

lebensretter
Nimm Deine Gesundheit selbst in die Hand.
> Probiere die Lebens-Retter-Ernährung.
Nimm Deine Gesundheit selbst in die Hand.
> Probiere die Lebens-Retter-Ernährung.

Teilen

Die Lebens-Retter Bewegung

Ich nehme meine Gesundheit selbst in die Hand.