Haferflocken bei Diabetes: gut trotz Kohlenhydraten – Warum?

Du liebst Müsli? Entdecke, warum Haferflocken bei Diabetes nicht nur lecker, sondern auch ein echter Geheimtipp sind. Starte Deine Hafer-Kur jetzt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Stimmen

Lebens-Retter-Ernährung
Wissen, das Dich weiterbringt

Warum sind Haferflocken gut bei Diabetes?

Wenn Du an Diabetes leidest, bist Du sicherlich immer auf der Suche nach gesunden und schmackhaften Lebensmitteln. Haferflocken könnten genau das sein, was Du brauchst! Sie sind nicht nur lecker, sondern haben auch zahlreiche Vorteile für Diabetiker.

  1. Ballaststoffreiche Ernährung: Haferflocken sind reich an löslichen Ballaststoffen, die dabei helfen können, den Blutzuckerspiegel zu regulieren.
  2. Herzgesundheit: Der regelmäßige Verzehr von Haferflocken kann sich positiv auf das Herz auswirken, ein wichtiger Aspekt für Menschen mit Diabetes.
  3. Sättigungsgefühl: Durch das langsame Verdauungsverhalten halten Haferflocken Dich länger satt und helfen, Heißhungerattacken zu vermeiden.
  4. Haferflocken sind immer Vollkorn (auch die zarten): Bei der Herstellung von Haferflocken wird das ganze Haferkorn zunächst gereinigt, dann gedämpft und schließlich zu Flocken gewalzt. Dieser Prozess bewahrt die natürlichen Nährstoffe, die Ballaststoffe und die komplexen Kohlenhydrate des vollen Korns.

Haferflocken, Löffel, dynamisch,essen

Was macht Haferflocken so gesund?

Haferflocken sind nicht nur ein leckeres und vielseitiges Lebensmittel, sondern auch vollgepackt mit Nährstoffen, die zur Gesundheit beitragen können.

Tabelle der Nährstoffe in Haferflocken

Nähr­stoffMenge pro 100gGesund­heitliche Vorteile
Ballast­stoffe10gUnter­stützen Verdau­ung, regulieren Blut­zucker
Kohlen­hydrate66gEnergie­lieferanten, unterstützen die Gehirn­funktion
Protein13gUnter­stützt Muskel­wachstum, sättigend
Magnesium177mgGute Herzgesund­heit, unter­stützt Energie­stoff­wechsel
Zink4mgUnter­stützt Immun­system
Eisen4,7mgUnter­stützt Sauer­stofftransport im Blut
B-VitamineVarriertUnter­stützen den Energie­stoff­wechsel, gute Nerven­funktion

Wusstest Du schon?

Haferflocken sind so gesund, dass extra eine Hafer-Kur für Diabetiker entwickelt wurde. Diese spezielle Kur nutzt die gesundheitlichen Vorteile von Haferflocken, einschließlich ihrer Fähigkeit, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren und das Herz-Kreislauf-System zu unterstützen. Die Hafer-Kur stellt eine natürliche und nahrhafte Möglichkeit dar, die Gesundheit von Menschen mit Diabetes positiv zu beeinflussen. Ein echter Beweis für die Kraft dieses bescheidenen, aber mächtigen Korns!

Klassische 3-Tage Hafer-Kur bei Diabetes

Warum sind die vielen Kohlenhydrate in Haferflocken o.k. für Diabetiker?

1. Komplexe Kohlenhydrate

Die Kohlenhydrate in Haferflocken sind größtenteils komplexe Kohlenhydrate. Diese Art von Kohlenhydraten wird langsamer verdaut und führt zu einem allmählichen Anstieg des Blutzuckerspiegels. Im Gegensatz dazu können einfache Kohlenhydrate, wie sie in zuckerreichen Lebensmitteln vorkommen, zu schnellen Schwankungen des Blutzuckerspiegels führen.

2. Reich an Ballaststoffen

Haferflocken enthalten eine beträchtliche Menge an Ballaststoffen, insbesondere löslichen Ballaststoffen. Diese verlangsamen die Verdauung und die Aufnahme von Zucker in den Blutkreislauf, was einen stetigen Energiefluss fördert und Blutzuckerspitzen verhindert.

3. Niedriger glykämischer Index (GI)

Der glykämische Index ist ein Maß dafür, wie schnell ein Lebensmittel den Blutzuckerspiegel anhebt. Lebensmittel mit einem niedrigen GI werden langsamer verdaut und absorbiert, was zu einem langsameren Anstieg des Blutzuckerspiegels führt. Haferflocken haben generell einen niedrigeren GI im Vergleich zu vielen anderen Getreideprodukten.

4. Gute Kombination mit anderen Nährstoffen

Die in Haferflocken enthaltenen Proteine und Fette helfen, die Absorption der Kohlenhydrate zu verlangsamen. Wenn Du Haferflocken mit gesunden Fetten und Eiweißen kombinierst, kann dies dazu beitragen, den Blutzuckerspiegel weiter zu stabilisieren.

Checkbox,Haken,ok,positiv

Haferflocken: > frische Dein Wissen auf

Häufige Fragen

Darf ich Haferflocken essen, wenn ich Diabetes habe?

Wie wirken sich Haferflocken auf den Blutzuckerspiegel aus?

Können Haferflocken beim Abnehmen helfen?

Sind zarte oder kernige Haferflocken besser für Menschen mit Diabetes?

Sind Instant-Haferflocken für Menschen mit Diabetes geeignet?

Sollte ich Dinkelflocken oder Haferflocken wählen, wenn ich Diabetes habe?

Wie viel Haferflocken kann ich essen, wenn ich Diabetes habe?

Wie kann ich Haferflocken in meine diabetische Ernährung integrieren?

Kann ich Haferflocken abends essen, wenn ich Diabetes habe?

Kann ich meine Haferflocken mit Milch essen, wenn ich Diabetes habe, oder gibt es bessere Alternativen?

Haferflocken,Diabetes,Blutzucker,gesund,gut,essen,täglich

Geheimtipp: > Overnight Oats

Müsli 2.0 ohne Kochen

Du suchst nach einer einfachen, gesunden und schmackhaften Frühstücksoption, die ideal für Diabetiker ist? Dann ist unser Geheimtipp genau das Richtige für Dich: Overnight Oats, auch bekannt als Müsli 2.0. Das ist das ultimative Frühstück für alle, die es eilig haben, und eine fantastische Möglichkeit, Haferflocken zu genießen.

Was sind Overnight Oats?

Overnight Oats sind Haferflocken, die über Nacht in Flüssigkeit eingeweicht werden. Dies kann Milch, Joghurt oder eine pflanzliche Alternative sein. Der Vorteil? Kein Kochen notwendig! Und die Zubereitung dauert nur wenige Minuten.

Overnight Oats,Haferflocken,Oats,gesund,gut,essen,Blutzucker,Unterstützung

Warum solltest Du es unbedingt ausprobieren?

  • Einfachheit: Ein Glas, Haferflocken, Flüssigkeit und Deine Lieblingszutaten – das ist alles, was Du brauchst.
  • Zeitsparend: Bereite Dein Frühstück am Abend zuvor zu und genieße es am nächsten Morgen, ohne Zeit in der Küche zu verbringen.
  • Vielseitig: Ob Früchte, Nüsse, Samen oder Gewürze, Du kannst Deine Overnight Oats nach Deinem Geschmack individualisieren.
  • Nährstoffreich: Nutze die Vorteile von Haferflocken und kombiniere sie mit anderen gesunden Zutaten für ein ausgewogenes und nährstoffreiches Frühstück.
  • Perfekt für Unterwegs: In einem verschließbaren Glas zubereitet, sind sie der perfekte Snack für unterwegs.
Ich nehme meine Gesundheit selbst in die Hand.
> Ich probiere die Lebens-Retter-Ernährung

Lebens-Retter Video > So machst Du Overnight Oats

Praxis

Nimm Deine Gesundheit selbst in die Hand:

Lebens-Retter kann Dir helfen,
komm bald wieder.

Wie findest Du diesen Artikel?

Einfach auf Sterne klicken:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Bilder:

 

idspopd @ 123rf.com

pattilabelle @ istockphoto.com

tycoon751 @ 123rf.com

bhofack2 @ istockphoto.com

lebensretter
Nimm Deine Gesundheit selbst in die Hand.
> Probiere die Lebens-Retter-Ernährung.
Nimm Deine Gesundheit selbst in die Hand.
> Probiere die Lebens-Retter-Ernährung.

Teilen

Die Lebens-Retter Bewegung

Ich nehme meine Gesundheit selbst in die Hand.