Welche Farbe bei welcher Krankheit? Wirkung der Farben von Obst + Gemüse

Essen nach Farben: Die Farben von Obst und Gemüse weisen auf ihre Gesundheits-Wirkung hin. Wir sagen Dir wie.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,25 von 4 Stimmen

Lebens-Retter-Ernährung
Wissen, das Dich weiterbringt

Essen nach Farben erleichtert Dir die Auswahl

Farben von Obst und Gemüse richtig nutzen

Wusstest Du, dass die Farben von Obst und Gemüse nicht nur für ein wunderbares Geschmackserlebnis sorgen, sondern auch einen wichtigen Hinweis auf ihre gesundheitlichen Vorteile geben können? Die Natur schenkt uns eine Vielzahl an farbenfrohen Lebensmitteln, die mit Nährstoffen, Antioxidantien und phytochemischen Verbindungen gefüllt sind. Allesamt wichtige Bestandteile einer ausgewogenen Ernährung. In diesem Artikel erkunden wir gemeinsam, wie Dir die unterschiedlichen Farben von Obst und Gemüse einen Hinweis geben, welche für Dich besonders gut sind. Eine inspirierende und ermunternde Weise Dein Ernährungs-Wissen zu erweitern.

Wie die Farben in der Ernährung für Übersicht sorgen

Dein farbenfroher Gesundheits-Guide

1. Grün gegen Giftstoffe

Grüne Pflanzen haben die höchste
Gesundheitswirkung. Sie sind unglaublich reich am Wirkstoff Chlorophyll. Dieser Wirkstoff ist reinigend und hat einen „Detox-Effekt“. Er schwemmt geradezu Toxine aus Deinem Körper, die sich durch Stress, Tabak und Alkohol angesammelt haben. Der enthaltene Farbstoff Lutein hilft beim Zellenaufbau, schützt Deine Augen. Grüne Pflanzen sind reich an Bitterstoffen. Bitterstoffe vermindern deine Gier nach Zucker, sind natürliche Appetithemmer und regen den Fettstoffwechsel an. Der Bonus-Effekt: Viele grüne Pflanzen haben noch weitere „Farbstoffe“. Diese werden aber vom Grün überdeckt. Die Wirkung erhältst Du trotzdem. Tipp: Je satter und dunkler das pflanzliche Grün, desto reicher an Inhaltsstoffen ist das Lebensmittel.

gemüse,grün,obst,farbe

Grün auf einen Blick

Wirkstoff Chlorophyll: Absoluter Entgiftungs-Profi plus wirkt stark antioxidativ. Reduziert die Entzündungen im Körper dies ist positiv für viele Krankheiten.
Gemüse: Spinat, Brokkoli, Grünkohl, Sellerie, Gurke
Obst: Grüner Apfel, Avocado, Kiwi, Trauben, Limette
Kräuter: Petersilie, Basilikum, Minze, Koriander, Schnittlauch

2. Gelbe & Orange die Immunpusher

Der Allround-Fitmacher Vitamin C ist in diesen
Lebensmitteln überdurchschnittlich vertreten
.
Zusammen mit Carotin stimulieren sie das
Immunsystem. Gut für Dich: Du wirst besser vor
Infektionskrankheiten geschützt.
Carotin ist
besonders wichtig für den Erhalt unserer Sehkraft.
Der Wirkstoff Carotin schützt die Pflanzen vor
Sonneneinstrahlung. Für Dich heißt das: es schützt
auch Deine Haut
vor der den gefährlichen UVStrahlen
der Sonne. Trotzdem solltest du im
Sommer nicht auf Sonnencreme verzichten.

gelb,obst,gemüse,farbe,gesund,schön

Gelb auf einen Blick

Wirkstoff Carotin: stärkt das Immunsystem, kurbelt den Stoffwechsel an, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Sonnenschutz und Sehvermögen
Gemüse: gelbe Zucchini, gelbe und orangefarbene Paprika, Karotten, Mais, Kürbis
Obst: Banane, Mandarinen , Ananas, Zitrone, Mirabelle, Aprikose, Orange, Mango
Gewürze: Gelbwurz, Kurkuma, Ingwer, Safran, Vanille

3. Rot bringt den Kreislauf in Schwung

Rote Pflanzen enthalten sehr viel Lycopin. Es
fördert die Verflüssigung von Blut und kann
deshalb den Kreislauf in Schwung bringen.
Du
fühlst dich belebter. Rote Pflanzen können zudem
vor Krebs schützen, die Hautalterung
verlangsamen und Gefäßverstopfung vorbeugen.
Lycopin ist eine der wenigen Wirkstoffe die noch
effektiver wirken, wenn es erhitzt wird.

farbe,gemüse,rot,obst

Rot auf einen Blick

Wirkstoff Lycopin: Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall, Prostatakrebs, Augengesundheit, natürlicher Sonnenschutz
Gemüse: Tomaten, rote Paprika, Radieschen, rote Zwiebeln
Obst: Himbeere, Erdbeere, rote Grapefruit, Kirsche, rote Preiselbeere, Wassermelone, Granatapfel
Gewürze: Chili, Paprika, Sumach

4. Violett & Blau Anti-Aging-Wunderwaffen

Violette und blaue Pflanzen sind die Antioxidans-
Könige. Diese wirken sich positiv auf die
Hautalterung aus und verbessern die
Gehirnleistung: Du siehst gut aus und bist geistig
top fit. Violette und blaue Pflanzen sind auch sehr
gut fürs Herz. Einem aktiven und langem Leben
steht somit nichts im Weg.

blau,violett, Gemüse,obst,Farbe

Violett & Blau auf einen Blick

Wirkstoff Anthocyane: Hautalterung und Infektionsschutz, mildert Krebs und Entzündungen, Schleimhaut und Darmflora beruhigen, gefäßschützend und cholesterinsenkend
Gemüse: Aubergine, Rotkohl, Rote Beete, Blaukraut, Lolo Rosso-Salat, Rotkohl
Obst: Heidelbeeren, Pflaumen, schwarze Johannisbeere, blaue Weintrauben, Zwetschgen
Gewürze: Salbei, Thymian, Heidekraut

5. Weiß der Entzündungshemmer

Ja, auch weiße Pflanzen sind gesund. Sie haben viel Allicin. Dies wirkt stark entzündungshemmend und
antibakteriell. Zudem enthalten weiße Pflanzen Quercetin, das zu den antioxidativen Flavonoiden zählt.
Es kann den Blutdruck senken und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen. Wer viel kocht wird weiße
Pflanzen automatisch verwenden: in vielen Gerichten sind Zwiebeln und Knoblauch.

Deine Regenbogen-Diät und ihre Wirkungen

Krankheiten bekämpfen mit den Farb-Code

Die folgende Tabelle gibt Dir noch einmal eine Übersicht, um herauszufinden, wie Du Deine Gesundheit durch Farbenvielfalt in Deiner Ernährung verbessern kannst:

KrankheitFarbe von Obst und Gemüse
HerzkrankheitenRot (Tomaten, rote Beeren, rote Äpfel)
Lila/Blau (Blau­beeren, Pflaumen)
Krebs (bestimmte Arten)Grün (Brokkoli, Spinat)
Rot (Tomaten)
Orange (Karotten)
Hoher BlutdruckBananen (gelb)
Orangen (orange)
Spinat (grün)
OsteoporoseGrün (Brokkoli, Spinat)
Weiß (Blumenkohl)
Augen­krankheiten
(z. B. Katarakte)
Orange (Karotten, Orangen)
Grün (Spinat, Kohl)
Gedächtnis­verlust / DemenzLila/Blau (Blaubeeren, Trauben)
Grün (Spinat, Brokkoli)
DiabetesGrün (Spinat, Brokkoli)
Rot (Tomaten)
Lila/Blau (Blau­beeren)
Verdauungs­problemeGrün (Zucchini, Spinat)
Rot (Paprika)
Gelb/Orange (Papaya, Mango)
Entzün­dungenLila/Blau (Blaubeeren, Auberginen)
Grün (Brokkoli)
Haut­gesundheitOrange (Süß­kartoffeln, Karotten)
Rot (Erd­beeren, Kirschen)
Anämie (Eisen­mangel)Grün (Spinat, Grünkohl)
Immun­system StärkungGelb/Orange (Zitrus­früchte, Paprika)
Rot (Erd­beeren, Tomaten)
Tabelle bewerten:1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Mehr als nur Farben

Natürlich sind Farben nicht das Einzige, was zählt. Verschiedene Lebensmittel haben ein breites Spektrum an Nährstoffen und eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung ist der Schlüssel zur Aufrechterhaltung der Gesundheit. Also, stell sicher, dass Du aus jeder Farbgruppe etwas isst!

Ich nehme meine Gesundheit selbst in die Hand.
> Ich probiere die Lebens-Retter-Ernährung

Farbe macht Essen attraktiv

Farben beeinflussen unsere Stimmung

Das wissen wir bei der Auswahl unserer Garderobe und bei der Wahl unserer Wandfarbe. Mit der farbigen Auswahl von Obst und Gemüse können wir Farbe auch unserem Körper zuführen und ihn nicht nur von außen damit bekleiden.

Begehren wecken

Pflanzen und Früchte haben Farbe, damit sie als Nahrung attraktiv erscheinen. Sie wecken damit das Begehren der Esser.

Glücklich macht auch die schöne Präsentation

Neben den gesundheitsfördernden Wirkungen der Pflanzen, (über die die jeweilige Farbe Rückschlüsse gibt) ergibt sich eine subtile Wirkung der Farbenvielfalt auf unsere Stimmung. Das Auge isst mit und die Farbkomposition eines Gerichtes ist entscheidend für eine schöne Präsentation, die uns genau so glücklich macht wie der gute Geschmack.

essen, gemüse,dekoriert,schön,farben,nobel,vegan

Die Lebens-Retter-Ernährung

Eine Freude fürs Auge und die Gesundheit

essen,fest,bund,vegan,pflanzen,lebens-Retter,Farben

Entdecke die Lebens-Retter-Ernährung und verwandle Deine Mahlzeiten in ein buntes Fest der Gesundheit! Die Farben von Obst und Gemüse sind nicht nur für die Augen eine wahre Freude, sondern auch wahre Helden in Sachen Wohlbefinden. Von kräftigem Rot über sattes Grün bis hin zu leuchtendem Orange – jede Farbe hat ihre eigene Superkraft, die Deine Gesundheit auf inspirierende Weise unterstützt.

Lebens-Retter kann Dir helfen,
komm bald wieder.

Wie findest Du diesen Artikel?

Einfach auf Sterne klicken:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Bilder:

carlosgaw @ istockphoto.com

9dreamstudio @ istockphoto.com

vicuschka @ istockphoto.com

photka @ istockphoto.com

leonori @ istockphoto.com

 

baibakova @ 123rf.com

lebensretter
Nimm Deine Gesundheit selbst in die Hand.
> Probiere die Lebens-Retter-Ernährung.
Nimm Deine Gesundheit selbst in die Hand.
> Probiere die Lebens-Retter-Ernährung.

Teilen

Die Lebens-Retter Bewegung

Ich nehme meine Gesundheit selbst in die Hand.