Welches Getränk senkt den Blutzuckerspiegel? Lebens-Retter Liste

Besonders einige Tee-Sorten können die Zuckerwerte senken.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,43 von 7 Stimmen

Lebens-Retter-Ernährung
Wissen, das Dich weiterbringt

  • Wasser und einige Tee-Sorten wirken positiv auf Deinen Blutzuckerspiegel.
  • Achtung: zuckerhaltige Getränke sind Gift für Deinen Blutzuckerspiegel.
  • Die Lebens-Retter-Ernährung kann Dir helfen, gute Blutzuckerwerte zu erreichen.
    Jetzt: kostenlosen Probemonat starten.

Du möchtest Deinen Blutzuckerspiegel kontrollieren und Deine Gesundheit verbessern?

Die Wahl der richtigen Getränke kann dabei eine entscheidende Rolle spielen! Erfahre, welche Getränke Dir helfen können, Deinen Blutzucker zu regulieren und langfristig gesundheitliche Probleme zu vermeiden.

Welches Getränk senkt den Blutzuckerspiegel?

Lebens-Retter Liste

GetränkWeshalb kann das den Blutzuck­erspiegel senken Tipps
viel WasserAusreichende Flüssig­keitszufuhr hilft, den Blutzuck­erspiegel stabil zu haltenTrinke täglich aus­reichend Wasser, um hydratisiert zu bleiben und den Blutzucker­spiegel zu unterstützen.
Wasser mit Apfel­essigApfelessig kann dabei helfen, den Blutzucker­anstieg nach einer Mahlzeit zu verlang­samen und die Insulin­empfind­lichkeit zu verbessernMische 1 Esslöffel Apfelessig in einem Glas Wasser und trinke es vor oder nach einer Mahlzeit.
Wasser mit Zitronen­saftZitronen­saft kann dazu beitragen, den Blutzucker­anstieg nach einer Mahlzeit zu reduzierenPresse frischen Zitronensaft in ein Glas Wasser und trinke es vor oder während einer Mahlzeit.
Wasser mit Limetten­saftAuch Limetten-Saft hat auf­grund ihrer natürlich vorkom­menden Zitronen­säure eine stabili­sierende Wirkung auf den Blutzucker.Presse den Saft einer Limette in ein Glas Wasser und trinke es.
Wasser mit Chia­samenChiasamen sind reich an Ballaststoffen, die die Glukose­aufnahme im Körper verlangsamen könnenFüge 1 Esslöffel Chiasamen in ein Glas Wasser hinzu und lasse sie vor dem Trinken quellen. Mehr: Weitere Ideen mit Chia-Samen
Grüner TeeEnthält Flavonoide und Antioxidantien, die den Blut­zucker senken könnenGenieße regelmäßig eine Tasse grünen Tee als Alternative zu zuckerhaltigen Getränken.
Zitronen­melissen­ TeeZitronen­melisse enthält Verbin­dungen, die dazu beitragen können, den Blutzucker­spiegel zu senkenBereite einen Tee aus frischen Zitronen­melissen­blättern zu und genieße ihn warm oder kalt.
Zimt-TeeZimt kann dazu beitragen, den Blutzucker zu regulieren und Insulin­empfind­lichkeit zu verbessernFüge einfach immer etwas Zimt Deinem Tee hinzu. Mehr: Welche Zimt-Sorte ist am besten?
Ingwer-TeeIngwer kann den Blut­zucker senken und die Insulin­empfind­lichkeit verbessernSchneide frischen Ingwer in Scheiben. In kochendem Wasser aufbrühen und ziehen lassen für einen erfrisch­enden Ingwer­tee.
Hibiskus­ -TeeHibiskus enthält Antioxi­dantien und Polyphenole, die den Blutzucker­spiegel senken könnenLass Hibis­kus­blüten in heißem Wasser ziehen und genieße den Tee warm oder kalt.
Tabelle bewerten:1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Tipps:

  • Trinke diese Getränke regelmäßig, um ihre potenziellen Vorteile zur Senkung des Blutzuckerspiegels zu nutzen.
  • Vermeide zuckerhaltige Getränke wie Limonade, gesüßte Säfte und zuckerhaltige Kaffeegetränke, da sie den Blutzucker erhöhen können.
  • Kombiniere den Konsum blutzuckersenkender Getränke mit einer insgesamt gesunden Ernährung und einem aktiven Lebensstil, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Mehr: was trinken bei Diabetes?

Ich nehme meine Gesundheit selbst in die Hand.
> Ich probiere die Lebens-Retter-Ernährung

Welche Zuckerwerte solltest Du erreichen?

Deine Zielwerte

Werte
mg/dl
gut

befriedigend

schlecht

Nüchtern-Wert
(mmol/l)
60 – 100
(3,4 – 5,6)
100 – 120
(5,6 – 6,8)
ab 120
(ab 6,8)
Nach dem Essen
(mmol/l)
bis 120
(bis 6,8)
120 – 180
(6,8 – 10,1)
ab 180
(ab 10,1)

Mehr: Blutzuckerwerte: ab wann hast Du Diabetes?

Achtung: Zucker in Getränken macht Dir alles kaputt

Softdrinks & Säfte sind wahre Zucker-Bomben

Wusstest Du, dass in einem einzigen Glas Cola oder einem Glas Saft so viel Zucker enthalten sein kann wie in einer halben Tafel Schokolade? Das klingt vielleicht unglaublich, aber es ist wahr! Der übermäßige Konsum von zuckerhaltigen Getränken kann Deinen Blutzuckerspiegel dauerhaft und erheblich schädigen.

Dein Blutzuckerspiegel explodiert

Cola, Limonaden, Fruchtsäfte und andere süße Getränke sind wahre Zuckerbomben. Sie enthalten große Mengen an raffiniertem Zucker, der schnell in Deinen Blutkreislauf gelangt und zu einem rapiden Anstieg Deines Blutzuckerspiegels führt. Dies belastet Deine Bauchspeicheldrüse, die Insulin produziert, um den Zucker aus dem Blut zu entfernen. Auf Dauer kann dies zu Insulinresistenz führen, was das Risiko für Typ 2 Diabetes und andere Gesundheitsprobleme erhöht.

1 Glas = 1 halbe Tafel Schokolade

LebensmittelZuckergehaltWürfelzucker
Tafel Schokolade 100 Gramm
(Vergleichswert)
48 Gramm16 Stück
Eistee (300 ml)24 Gramm  8 Stück
Orangensaft (300 ml)24 Gramm  8 Stück
Gelber Smoothie (300 ml)30 Gramm10 Stück
Energy Drink (300ml)30 Gramm10 Stück
Apfelsaft (300 ml)30 Gramm10 Stück
Cola (300 ml)30 Gramm10 Stück
Mehr: versteckter Zucker in Lebensmittel (komplette Liste)
Tabelle bewerten:1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Reduzieren oder am besten ganz vermeiden

Um Deinen Blutzuckerspiegel zu schützen, solltest Du den Konsum von zuckerhaltigen Getränken drastisch reduzieren oder sogar vermeiden.

So schaffst Du es, mehr Wasser zu trinken

Lebens-Retter Video

Lebens-Retter Alltags-Tipp:
Zitronensaft-Eiswürfel

Mach Zitronen-Saft immer verfügbar

Möchtest Du eine erfrischende und praktische Möglichkeit, Deinen Blutzuckerspiegel positiv zu beeinflussen? Probiere doch mal folgenden Tipp aus: Frier Zitronensaft in Eiswürfelformen ein! Dadurch hast Du immer eine schnelle und bequeme Möglichkeit, Zitronensaft zu Deinen Getränken hinzuzufügen und somit Deinen Blutzucker stabil zu halten.

Hier sind einige Beispiele, wie du diese Zitronensaft-Eiswürfel verwenden kannst:

  1. Erfrischende Getränke: Füge 1 oder 2 Zitronensaft-Eiswürfel zu Deinem Wasser, Tee oder anderen Getränken hinzu. schließenmehr...
  2. Salatdressings: Lasse einen Zitronensaft-Eiswürfel in Deinem Salatdressing schmelzen, um eine erfrischende Zitronennote hinzuzufügen. schließenmehr...
  3. Kochen und Marinieren: nutz die Zitronen-Eiswürfel auch beim Kochen. schließenmehr...

Du hast keine gute Eiswürfel-Form?
jetzt schnell kaufen.

Fokussiere Dich nicht nur auf Getränke

Die Haupt-Gründe für hohe Zuckerwerte

Um langfristig Deine Zuckerwerte zu verbessern reicht es nicht, nur die Wahl Deiner Getränke zu verbessern. Es ist mehr notwendig. Hier sind die Haupt-Gründe für hohen Zucker:

  1. Ernährung: Eine Ernährung, die reich an zuckerhaltigen Lebensmitteln, raffinierten Kohlenhydraten und gesättigten Fetten ist, kann den Blutzuckerspiegel erhöhen. Der übermäßige Konsum von zuckerhaltigen Getränken, Süßigkeiten, Gebäck und Fast Food kann zu einem schnellen Anstieg des Blutzuckers führen.
  2. Mangelnde körperliche Aktivität: Eine sitzende Lebensweise kann zu einer Insulinresistenz führen und den Blutzuckerspiegel erhöhen. Regelmäßige körperliche Aktivität verbessert hingegen die Insulinempfindlichkeit und hilft, den Blutzuckerspiegel zu regulieren.
  3. Übergewicht und Fettleibigkeit: Überschüssiges Körperfett, insbesondere Bauchfett, kann die Insulinresistenz erhöhen und den Blutzuckerspiegel negativ beeinflussen.
    Mehr: Diabetes durch Übergewicht
Wie findest Du diesen Artikel?

Einfach auf Sterne klicken:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Thapanon Phoonchai @ istockphoto.com

lebensretter
Nimm Deine Gesundheit selbst in die Hand.
> Probiere die Lebens-Retter-Ernährung.
Nimm Deine Gesundheit selbst in die Hand.
> Probiere die Lebens-Retter-Ernährung.

Teilen

Die Lebens-Retter Bewegung

Ich nehme meine Gesundheit selbst in die Hand.