Veganer Linsenauflauf mit Kartoffeln & Champions: > Herzhaft & Lecker in einem Gericht

Wärme für die Seele: Linsenauflauf mit schmelzendem Käse, knusprigen Kartoffelkruste, braunen Champignons und Paprika: > köstlich & vegan ist möglich!

Lebens-Retter-Ernährung
Rezepte, die Dich weiter bringen

Entdecke den Nährstoffreichtum von Linsenauflauf

Ein Gericht, das nicht nur Deinen Gaumen, sondern auch Deinen Körper feiert: der herzhafte Linsenauflauf mit Kartoffelkruste und einer (optionalen) Käsehaube. Lass Dich verführen von einer Mahlzeit, die nicht nur unverschämt lecker ist, sondern auch eine Quelle von Energie, Proteinen und vielen weiteren wichtigen Nährstoffen. Bist Du bereit, den Geheimnissen dieses Power-Auflaufs auf den Grund zu gehen?

Linsenauflauf, Linsen,Teller,Kartoffeln

Linsen: Die kleinen Kraftpakete

Du wirst es nicht glauben, was diese kleinen Hülsenfrüchte alles können. Linsen sind ein wahrer Protein-Booster und bieten daher eine hervorragende Basis für eine sättigende, nährstoffreiche Mahlzeit. Besonders für Dich als Veganer. Sie sind reich an Ballaststoffen, die Deine Verdauung unterstützen und gleichzeitig das Sättigungsgefühl verlängern. Aber nicht nur das. Linsen haben auch einen niedrigen glykämischen Index, was sie zu einer tollen Option für einen stabilen Blutzuckerspiegel macht.

Kartoffeln: Mehr als nur eine Beilage

Kartoffeln sind weit mehr als nur eine Beilage! Sie bringen nicht nur die nötige Würze und das gewisse Etwas in den Auflauf, sondern versorgen Dich auch mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen wie Vitamin C, Kalium und B-Vitaminen. Sie sind ebenfalls eine gute Quelle für Antioxidantien, die Deine Zellen vor freien Radikalen schützen können.

Champignons: Ein Waldspaziergang für Deine Gesundheit

Braune Champignons sind kleine, aber wichtige Bestandteile dieses Auflaufs. Sie sind nicht nur kalorienarm, sondern bringen auch eine gute Portion Selen mit. Ein wichtiges Antioxidans, das zur Unterstützung Deiner Immunfunktion beiträgt. Zudem enthalten Champignons Vitamin D, das besonders in den dunkleren Monaten wichtig für Deine Knochengesundheit ist.

Paprika: Ein Farbtupfer, der es in sich hat

Mit ihrer süßen, leicht pikanten Note gibt die Paprika dem Gericht nicht nur einen Farbtupfer. Sie steckt auch voller Vitamin C. Sie hat sogar mehr als Zitrusfrüchte! Dieses Vitamin ist ein wesentlicher Baustein für eine gesunde Haut und unterstützt außerdem Dein Immunsystem.

Optional: Veganer Käse – Weil Genuss vielfältig ist

Ob Du Dich für die vegane Variante entscheidest oder nicht. Käse bringt eine cremige, wohltuende Note in den Auflauf. Veganer Käse ist oft auf Nuss- oder Sojabasis hergestellt und bringt damit zusätzliche Nährstoffe in Dein Gericht. So kannst Du nicht nur tierleidfrei genießen, sondern auch Deinen Körper mit zusätzlichen Proteinen und gesunden Fetten versorgen.

Lass Dich von diesem Auflauf nicht nur kulinarisch verführen, sondern auch nährstofftechnisch bereichern. Ein Gericht, dass mit jedem Bissen nicht nur Deine Geschmacksknospen erfreut, sondern auch Deinen Körper stärkt!

4.6 von 7 Stimmen

Veganer Linsenauflauf mit Kartoffeln & Champions: > Herzhaft & Lecker in einem Gericht

Schwierigkeit: Mittelschwer Zubereitungszeit 45 min Gesamtzeit 45 Min. Portionen: 2

Zutaten

Zubereitung

  1. Vorbereiten des Gemüses

    Schnapp Dir Zwiebel, Knoblauch, Paprika, Champignons und Petersilie. Schäle und würfle Zwiebel und Knoblauch. Schneide Paprika und Champignons in Stücke und hacke die Petersilie. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. 

    Gemüse,schneiden,Champions,Paprika,Kartoffel,in Scheiben
  2. Anschwitzen der Zwiebeln

    Ein wenig Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen, bis sie schön glasig sind. Das dauert etwa 3 Minuten.

    Zwiebeln,anschwitzen,Bratpfanne
  3. Gemüse hinzufügen und mitdünsten

    Jetzt kommen Champignons, Paprika und Knoblauch dazu. Lass alles zusammen weitere 5 Minuten dünsten.

    Gemüse,dünsten,Pilze,Paprika
  4. Linsen-Mix zubereiten

    Jetzt sind die Linsen, der Senf und das Tomatenmark an der Reihe. Wasser und Sojasauce dazu und gut umrühren. Lass die Mischung ca. 5 Minuten köcheln, bis sie schön sämig ist. Petersilie obendrauf und Gewürze Deiner Wahl, umrühren, fertig.

    Linsen in Pfanne
  5. Backofen vorheizen

    Schalte den Ofen ein und heize ihn auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vor.

    Backofen, vorheizen
  6. Auflauf zusammensetzen

    Breite die Linsen-Gemüse-Mischung in einer Auflaufform aus und decke alles mit den Kartoffelscheiben ab. Achtung: Kartoffelscheiben nicht stapeln, damit sie gleichmäßig garen können.

    Auflaufform,Linsen,Kartoffeln
  7. Backen bis die Kartoffeln weich sind

    Ab in den Ofen mit dem Auflauf! Lass ihn dort für etwa 25 Minuten backen, damit die Kartoffeln weich werden.

    Linsenauflauf, Ofen
  8. Käse hinzufügen und überbacken

    Nun streue den geriebenen veganen Käse gleichmäßig über den Auflauf und schiebe ihn für weitere 5 Minuten in den Ofen, um eine herrlich goldbraune Käsekruste zu bekommen.

    Käse,vegan,Ofen,bestreuen
  9. Fertig!

    Dein köstlicher Linsenauflauf ist nun bereit zum Genießen! Dazu passt ein frischer, grüner Salat. Guten Appetit!

    Linsenauflauf,Käse,vegan,Kartoffeln,überbacken

Bilder:

Lebens-Retter-Ernährungswissen

Teilen

Das könnte Dich auch interessieren

Die Lebens-Retter-Ernährung ist lebensverändernd.